Meine Philosophie

Aus der Seele muss man musizieren, nicht wie ein abgerichteter Vogel.

~ Carl Philipp Emanuel Bach ~

Der Seele Flügel verleihen, ihr zum Fliegen verhelfen, das ist meine Motivation beim Singen wie beim Unterrichten. Und so umfasst auch mein Klavier- und Gesangsunterricht weit mehr als nur Technik, sondern berücksichtigt den ganzen Menschen in seiner Einmaligkeit und Komplexität.

Letztlich beginnt es bereits bei der Frage nach Deiner/Ihrer Motivation: Was führt Dich/Sie zu mir?

  • Willst Du / wollen Sie ganz neu Singen oder Klavierspielen lernen?

  • Hatten Sie bereits Unterricht und wollen Ihr Können verfeinern und vertiefen oder nach längerer Pause wieder auffrischen?

  • Sind Sie (angehender) Profi und haben Sie technische Schwierigkeiten oder suchen Sie nach Hilfe und Anregungen rund um die Themen richtiges Üben, Lampenfieber, Ausstrahlung sowie sicheres und energetisch starkes Auftreten?


Egal, ob mit 7 oder 77, ob mit Vorkenntnissen oder ohne: Singen, Klavierspielen und ein entspanntes und sicheres Auftreten kann jeder Mensch erlernen, und es ist mir eine Freude, in Menschen die Liebe zur Musik und ein neues Selbstvertrauen zu sich und den eigenen Fähigkeiten zu erwecken.

Dabei orientiere ich mich stets am jeweiligen Könnens- und Wissensstand, dem Lerntempo und darüberhinaus den individuellen Befindlichkeiten und Bedürfnissen des Schülers. Denn der Vorgang des Musizierens besteht nicht nur aus Technik. Grundsätzlich stellt sich an dieser Stelle die Frage: Was ist Technik überhaupt? In meinen Augen ist und bleibt sie der Versuch einer Umschreibung dessen, was in Körper, Geist und Seele während des Singens und Klavierspielens in dem Moment vor sich geht, wenn alle drei Komponenten gesund, harmonisch, verbunden und doch völlig frei zusammenarbeiten. Daraus folgt die wundervolle Erkenntnis: Unser Körper KANN schon singen - wir müssen nur aufhören, ihm im Weg zu stehen, ihn stattdessen mit den richtigen Gedanken und Gefühlen unterstützen und uns nicht zuletzt voller Vertrauen hingeben.
Diesen Zustand zu erreichen, den die alten Belcanto-Meister mit "lasciara cantare" umschrieben und den wir heute oftmals auch als "Flow" bezeichnen, diese Hingabe an eine höhere Kraft, die jenseits unseres Selbstes existiert und im Idealfall unser ganzes Sein und Musizieren zu durchdringen vermag, ist das große und hehre Ziel des Musizierens.  
Dabei orientiere ich mich stets am jeweiligen Könnens- und Wissensstand, dem Lerntempo und darüberhinaus den individuellen Befindlichkeiten und Bedürfnissen des Schülers. Denn der Vorgang des Musizierens besteht nicht nur aus Technik. Grundsätzlich stellt sich an dieser Stelle die Frage: Was ist Technik überhaupt? In meinen Augen ist und bleibt sie der Versuch einer Umschreibung dessen, was in Körper, Geist und Seele während des Singens und Klavierspielens in dem Moment vor sich geht, wenn alle drei Komponenten gesund, harmonisch, verbunden und doch völlig frei zusammenarbeiten. Daraus folgt die wundervolle Erkenntnis: Unser Körper KANN schon singen - wir müssen nur aufhören, ihm im Weg zu stehen, ihn stattdessen mit den richtigen Gedanken und Gefühlen unterstützen und uns nicht zuletzt voller Vertrauen hingeben.
Diesen Zustand zu erreichen, den die alten Belcanto-Meister mit "lasciara cantare" umschrieben und den wir heute oftmals auch als "Flow" bezeichnen, diese Hingabe an eine höhere Kraft, die jenseits unseres Selbstes existiert und im Idealfall unser ganzes Sein und Musizieren zu durchdringen vermag, ist das große und hehre Ziel des Musizierens.  
Ich lade Sie und Dich ganz herzlich ein, mit mir auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise zu gehen - eine Reise, die uns Schritt für Schritt zu uns selbst und mit Glück noch weit darüber hinaus zu führen vermag...
In diesem Sinne - vielleicht bis bald? Ein Anruf unter 0176-4369 1757 oder eine Mail unter kontakt@andreagegner.de genügt. Ich würde mich freuen!


PS: Hier noch ein kleines, aber feines Video zum Thema innere und äußere Haltung und inwieweit diese unser Gefühl und unsere Beziehungen beeinflussen kann. Viel Spaß und vielleicht die ein oder andere neue Erkenntnis beim Anschauen... 

Home    Über mich    Philosophie    Angebote    Referenzen    Kontakt    Impressum